Aktualisiert: 11. Dezember 2015

Das Jahr 2014 und 2015 hatte für mich ein paar freudige Ereignisse.

Ich durfte Vater werden

        

Dakota vom Kranenburger Bruch brachte im März 2014 neun kleine Juwelchen zur Welt

und Cathy bekam im April 2014  vier kleine Wonneproppen sowie auch die liebe Malou

und 2015 kam mich Galina besuchen, sie bekam 13 kleine Schätze und mit Josephine durfte ich im Oktober 2015 11 Welpen begrüßen.

Mehr über meine Kinder könnt Ihr über einen Klick auf die oberen Fotos erfahren

   Grau

Ich bin doch nicht grau, ich bin doch weiß-schwarz, aber ich habe gehört, dass es vereinzelt auch graue Landseer geben kann, die haben Eltern, die Träger des Verdünnungsgens sind. Bisher waren ja alle meine Kinder auch weiß-schwarz, aber wir haben uns gesagt, wir machen mal einen Besuch bei unserem lieben Tierarzt, das wenig Blut abnehmen, kann ja nun nicht schaden. Und am Nikolaustag, dem 6. Dezember 2014, erhielt ich dann per Post ein Zertifikat

Sag ich doch, ich bin weiß-schwarz

und jetzt auch noch DM-getestet

kurzer Hand liessen wir den Test auf DM (Degenerative Myelopathie) noch auswerten

und das Ergebnis sagt aus

"Der untersuchte Hund (das bin ich, Baron Fidelio) ist reinerbig für das intakte Gen.

An die Nachkommen wird nur das intakte Gen weitergegeben."

Und das Tollste ist. Dakota und Galina vom Kranenburger Bruch, mit denen

ich gemeinsam 22 Kinder habe, sind auch reinerbig für das intakte Gen.

Somit ist nachweislich der J- und L-Wurf vom Kranenburger Bruch FREI

sowie auch der L-Wurf vom Keltenhügel

 

und nun wurde auch im Dezember 2015 ein Test auf MD gemacht und auch hier die erfreuliche Nachricht

"Muskeldystrophie - PCR

 Ergebnis: N/N
 
 Interpretation: Der getestete Hund trägt nicht die Mutation, die
 als Ursache für Muskeldystrophie im Landseer (MDL) gilt. Er kann
 nur das gesunde Allel an seine Nachkommen weitervererben."


 

 

17. Juli 2015

Mein Papa "Landseer vom Sonnenland Amadeo" ist auch frei von DM und dem Graugen

 

http://www.landseer-zwinger-vom-prinzenwald.de/Amadeo/Amadeo.htm

zurück zum Eingang