Aktualisiert: 29. Mai 2014

Yipieeeeeeeeeeeeeeeeeeeee - da kam Skippy

 

Und nun weiß ich auch, warum es so etwas alles gibt wie HD/OCD/ED-Röntgen, Blutuntersuchungen,

Ausstellungen, Zuchteignungsbewertung und und und ....

Das alles hat man mit mir gemacht, damit ich u.a. vielleicht Papa werden darf. Ist das nicht toll.

Und so kam es, dass am 13. und 14. Januar die süße Skippy zu mir auf Besuch kam und wir uns bei

Mondschein näher kennen lernten.

Und die Folge unserer Mondscheinserenade ist, dass wir nun auf süßen Nachwuchs im Zwinger vom "Kranenburger Bruch" etwa Mitte März 2014 hoffen.

Hier stelle ich Euch Skippy, mit richtigem Namen nämlich

"Dakota vom Kranenburger Bruch", vor.

Dakota wurde am 20. April 2009 geboren und durfte von Welpe an bei ihrer Züchterfamilie bleiben.

Sie ist wie ich HD/OCD/ED-frei und auch Cyst./CTP erbgesund

Der Inzuchtwert bei unserer Verpaarung beträgt 0,0 % und der Ahnenverlustkoeffizient 100 %

Hier ein paar Impressionen aus Skippy's Leben

weitere Infos über sie gibt es bei www.landseer-abelius.de

Am 11. Februar war meine süsse Dakota zum Ultraschall

Seht selbst!!!

              

Ich freue mich sooooooooooooooooooooooooooooooooo

Dakota und ich werden Eltern

Ich darf ganz stolz verkünden, dass ich am 16. März Papa geworden bin.

3 Söhne und 6 Töchter haben Dakota und ich

Hier die ersten Fotos - weitere folgen bestimmt noch

  

 

 

Meine erstgeborene Tochter

ich platze fast vor Stolz

Jacky am Tag der Geburt und Jacky am 5. Mai 2014

  

Die kleinen Kranenburger haben ihre Familien gefunden.

Alles Gute für die Juwelchen und die neuen Familien

 

Weitere Infos gibt es hier www.landseer-abelius.de

 

 

zurück zum Eingang